Zum Hauptinhalt springen

Messkaliber

Ausführung

  • Messkaliber mit Fühlerlehre

Anwendung

  • Überprüfung des Hinterschnitt-Bohrloches
  • Überwachung der Standzeit der Fassadenbohrer

Einsatzmöglichkeiten

  • Messkaliber passend zur Setztiefe des Hinterschnittankers

Verwendungshinweis

  • Einsatz nach Prüfanweisung und gemäß Zulassung.
  • Beim Messen von Hinterschnitt-Bohrungen in nicht glatten Plattenrückseiten wird die Verwendung der 3 mm dicken Scheibe mit einem 3 mm längerem Messkaliber empfohlen.

585

Daten / Fakten

Setztiefe (hs) 4-20 mm
Durchmesser HS Bohrloch 7-9 mm
zyl. Anteil HS 0,5-1,5 mm